Anzeige

Fasziniert vom Erfindergeist

Am Grünmarkt hat ein neues Geschäft aufgemacht, ein Erfinderladen. Natürlich war das ein Grund, dass auch ich mich vor dem Schaufenster aufbaute, um nach Neuigkeiten Ausschau zu halten.

Gleich rechts fand ich auch etwas, was ich so noch nicht gesehen hatte. Da war ein Fernseher aufgebaut und ein Film wurde abgespielt. Er zeigte eine wechselnde Zahl von Arbeitern, die ständig unterwegs waren, um Balken abzubauen und neu aufzubauen. Besonders häufig beschäftigte sie das Ende der Konstruktion. Ihr Anfang schien sie nicht so zu interessieren.

Nun ist mir nicht ganz neu, dass es Uhren gibt, die die Zeit digital angeben, also ständig wechselnde Balken anzeigen. Aber diese Uhr war neuartig, weil die Balken nicht automatisch umsprangen, sondern umgebaut wurden - von Menschenhand. Und was mich noch faszinierte: Die Bauarbeiter waren immer rechtzeitig fertig, wenn die nächste Minute oder Stunde voll war.

Ideen muss man eben haben! Und das nötige Glück, dass niemand einem beim Patentamt zuvorkommt und das große Geld einstreicht. Mal sehen, was mir heute Nacht alles in den Sinn kommt ...
4
1 3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
60.160
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 07.04.2014 | 21:00  
67.125
Axel Haack aus Freilassing | 07.04.2014 | 21:56  
22.917
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 07.04.2014 | 23:13  
67.125
Axel Haack aus Freilassing | 08.04.2014 | 07:17  
22.917
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 08.04.2014 | 12:23  
16.192
Lisa G. aus Wertingen | 08.04.2014 | 14:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.