Anzeige

Zum Baden an den Abtsdorfer See

1
Der Abtsdorfer See ist ein idyllischer Badesee in Oberbayern unweit der Stadt Laufen. Er verdankt seine Entstehung einem Alpen-Gletscher während der letzten Eiszeit. Mit seinem über 25 Grad warmen Wasser im Sommer gilt er als einer der wärmsten und fischreichsten Seen Bayerns.

Den "Abtsee", wie er gerne bei den Einheimischen auch genannt wird, kannte ich schon von einer meiner längeren Radltouren früherer Zeit her. Ich wusste also, dass es dort auch Bademöglichkeiten gibt. Nach gut einer halben Stunde Autofahrt von Salzburg aus waren wir dort und hatten nur wenig Mühe, eine einladende Liegewiese unterhalb des Campingplatzes zu finden.

Gegen 17 Uhr nahm die Zahl der Badegäste merklich zu. Sicherlich Leute, die sich im Anschluss an ihre Arbeit nach einem erfrischenden Bad sehnten. Zeit für uns, unseren Platz wieder zu räumen und heim zu streben, allerdings erst nach einer letzten Runde im See ...
1 6
5
3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
29.825
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 08.08.2013 | 13:28  
67.716
Axel Haack aus Freilassing | 08.08.2013 | 19:50  
22.999
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 09.08.2013 | 00:19  
67.716
Axel Haack aus Freilassing | 09.08.2013 | 03:33  
62.156
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 09.08.2013 | 19:46  
67.716
Axel Haack aus Freilassing | 09.08.2013 | 22:20  
62.156
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 09.08.2013 | 22:23  
67.716
Axel Haack aus Freilassing | 09.08.2013 | 22:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.