Anzeige

Ein knappes Stündchen Marburg-Nostalgie

Wenn wir mal wieder in der alten Heimat sind, dann gehört ein Tag Marburg zum Pflichtprogramm. Hier habe ich nämlich die ersten 30 Jahre meines Lebens zugebracht.

Besonders intensiv sind meine Kindheitserinnerungen an das Lahnufer, insbesondere das Stück zwischen dem Biegen und dem Mündungsbereich des Marbachs in die Lahn.

Das Stück zwischen Weidenhäuser Brücke und Sommerbad, der Trojedamm also, ist mir auch noch in guter Erinnerungen, speziell die romantischen Ausblicke auf Marburg und die Lahn. Weidenhausen gehört dazu, denn hier haben wir nach dem Krieg eine zeitlang gelebt.

Ein knappes Stündchen Marburg-Nostalgie. Schön war's ...
3 12
8
11
1 11
9
2 9
2 9
3 7
6 3
11
1
Einem Mitglied gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
14.350
Heidi K. aus Schongau | 26.10.2013 | 17:31  
73.566
Axel Haack aus Freilassing | 26.10.2013 | 18:50  
16.195
L. G. aus Wertingen | 26.10.2013 | 19:03  
12.137
Christine Eich aus Wetter | 26.10.2013 | 22:25  
73.566
Axel Haack aus Freilassing | 26.10.2013 | 22:35  
23.621
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 27.10.2013 | 14:36  
8.175
Natalie Parello aus Sarstedt | 28.10.2013 | 01:16  
29.927
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 05.11.2013 | 13:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.