Anzeige

Caroline , Vergewaltigt und getötet, Soko ERLE fragt die Bevölkerung, wer kennt diesen Mann ?

Wer kennt diesen Mann ? (Foto: ©KP Freiburg)
Freiburg im Breisgau: Brunnen | Am 6.November 2016 verabschiedete sich die 27-jährige Caroline G. von ihrem Mann, sie wollte Joggen gehen. Sie kam nie wieder nach Hause zurück.
Am 27. November 2016 fand ein Spaziergänger einen Sportschuh zwischen Endingen und Bahlingen, er informierte die Polizei. Nach Absuche des Geländes wurde Carolines Leiche gefunden. Sie wurde Vergawaltigt und anschließend getötet.

Bei den laufenden Ermittlungen der Soko Erle ergab sich nun ein neuer Verdacht, deshalb wenden sich die Ermittler erneut an die Bevölkerung und bittet um Mithilfe.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit steht dieses Verbrechen in einem Zusammenhang einer weiteren getöteten Frau.
Eine Studentin aus dem Österreichischen Kufstein ist in der Nacht zum 12. Januar 2014 auf grausamste Art erschlagen worden. Dort aber gab es eine Zeugin durch deren Beobachtungen konnte ein Phantombild erstellt werden.

Personenbeschreibung:
Männlich, ca 50 bis 55 Jahre alt und ca. 175 bis 180 cm groß

Die SOKO Erle fragt:
Wer kennt diesen Mann ?
Wer kann Hinweise auf dessen Aufenthaltsort geben ?


Hinweise erbeten an: die Sonderkommission Erle unter der Telefonnummer 07641/582-114.

Für die Ergreifung des Täters hat die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von insgesamt eine Belohnung in Höhe von 6000 Euro ausgesetzt. Zusätzlich haben Privatpersonen bis zu 22.500 Euro als Belohnung ausgesetzt.

Die Chronolie zu diesem Fall können Sie hier und hier nachlesen

dpa/gb
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.