Anzeige

Wäldchesschießen am Oberforsthaus vom 03. bis 06. Juni 2017

Wann? 03.06.2017 10:00 Uhr

Wo? Frankfurter Schützenkorps Oberforsthaus e.V., Am Oberforsthaus, 60528 Frankfurt am Main DE
Frankfurt am Main: Frankfurter Schützenkorps Oberforsthaus e.V. | Das Motto der diesjährigen Traditionsveranstaltung des Frankfurter Schützenkorps Oberforsthaus e.V. während der Wäldchestage vom 03. bis 06. Juni 2017 lautet
„ 60 mal Deutscher Schützentag “

Bald ist es wieder soweit. Der Frühling ist schon stark fortgeschritten, die Osterfeiertage schon wieder Vergangenheit und nur noch knapp 4 Wochen bis Pfingsten und dem Frankfurter Wäldchestag mit dem tradidionellen „Wäldchesschießen“ des Frankfurter Schützenkorps Oberforsthaus. Wie jedes Jahr öffnet auch das Frankfurter Schützenkorps am Oberforsthaus wieder seine Türen für das beliebte Wäldchesschießen für Jedermann und gesondert auch für die Sportschützen. Von Samstag 3. Juni bis einschließlich Dienstag den 6. Juni 2017 jeweils von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr darf mit den Luftdruckwaffen des Vereins auf den 10 Meter-Bahnen auf über 30 Pokalpositionen, Wein- und Bembel- Urkundenscheiben und „Nur so“ geschossen werden.

Einmal Schützenkönigin oder König sein, die Chance dazu ist gar nicht klein.

Wer über 18 Jahre alt ist und die beste „Zehn“ während der 4 Tage auf die sogenannte Königsscheibe geschossen hat, unabhängig davon ob Sportschütze oder Laie, wird am Wäldchesdienstag ca. 19.30 Uhr als König oder Königin gekürt. Die jeweils 2., 3. und 4. Plätze erhalten ebenfalls ihre Prinzessinen und Ritterwürden während der
Königsproklamation in Anwesenheit der Magistratsmitglieder der Stadt Frankfurt am Main.
Für die Pokale gelten die Schießzeiten, die im Ladbrief angegeben sind. Geschossen wird gemäß Sportordnung des Deutschen Schützenbundes. Mancher hat bei dieser Gelegenheit schon ein neues Hobby entdeckt. Sowohl für
Einzelschützen, wie auch für Mannschaften sind Preise ausgeschrieben.
Für Kinder vom 8. bis 11. Lebensjahr ist täglich von 14.00 – 17.30 Uhr das Schießen mit dem Lichtgewehr möglich. Die Siegerehrung hierfür findet jeweils ab 18.00 Uhr statt. Der Tagesgewinner erhält einen Preis.
Wer einfach nur am Rande des Trubels zu moderaten Preisen einen Schoppen, ein Bierchen, einen Kaffee und/oder ein leckeres Stück Kuchen genießen möchte, ist hier ebenfalls richtig. Die FSK-Schützen freuen sich über regen Besuch.
Das Schützenhaus des Frankfurter Schützenkorps Oberforsthaus liegt direkt auf dem Weg von der Straßenbahn- Haltestelle Oberforsthaus zum Festgelände. Die Bedingungen des „Ladbriefes“ zur Schießveranstaltung sind im Internet unter fsk-oberforsthaus.de hinterlegt, die Druckausgabe kann im Vereinsheim eingesehen werden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.