Anzeige

 Erneuter Sieg für FSK Oberforsthaus in der Oberliga Hessen-Süd

Frankfurt am Main: Frankfurter Schützenkorps Oberforsthaus e.V. | Am 4. Wettkampftag, dem 17. November, mussten Florian Stratmann und seine drei Mitstreiterinnen Sylvia Romang, Anna Magai und Larissa Lepore im Auswärtskampf gegen die Mannschaft vom Schützenverein SV Rai-Breitenbach antreten. Wie sich herausstellte, hatte sich die Reise gelohnt, konnten die Oberforsthausschützen doch einen glatten 4:1 Sieg verbuchen und erneut 2 Pluspunkte auf ihrem Konto verbuchen.
Anna Magai blieb gegen Ralf Röser -374 Ringe- mit starken 385 Ringen siegreich. Sylvia Romang -375 Ringe- konnte sich an diesem Tag leider nicht gegen Tomas Carrasco mit seinen 380 Zählern durchsetzen. Dagegen hielt Florian Stratmann seinen Gegner Sven Theissen mit 381 zu 375 Ringen auf Abstand, was auch Larissa Lepore mit dem feinen Ergebnis von 380:377 gelang. Diese 3:1 Einzelpunkte plus 1 Mannschaftspunkt machten den 4:1 Sieg perfekt.
Die Tabelle spiegelt ein spannendes Bild wieder. Vier Mannschaften liegen punktgleich mit je 6:2 Punkten auf den ersten 4 Rängen, lediglich durch kleine Ringzahldifferenzen und insgesamt nur 3 persönliche Siegpunkte getrennt. Für die Niederräder dürfte sich im Normalfall am 5. Wettkampftag nichts ändern, wenn alle ihre Normalform bringen. Am 2. Dezember steht für sie jedoch der Auswärtskampf beim Tabellenführer Oberstedten an, der wohl wichtigste Kampf der Hinrunde. hdr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.