Anzeige

Gefälschte Glühbirnen

LED-Lampen an einer Weihnachtsmarktbude in Frankfurt
Frankfurt am Main: Frankfurt | Für weihnachtliche Beleuchtung sind Glühlampen aller Art in der Regel das stimmungsvollste Leuchtmittel, das durch energiesparende Alternativtechniken nur schwer zu schlagen ist. Inzwischen sind aber auch gute Fälschungen im Umlauf.
Die Beleuchtung einer Imbissbude auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt sah nach klaren Glühbirnen aus. Eine Betrachtung aus der Nähe offenbarte jedoch den Unterschied: Was aus der Ferne wie ein Glühdraht aussah, waren sieben auf einem Kreisbogen sitzende Leuchtdioden, deren Licht eine ähnliche Farbe hatte wie das einer Glühlampe.
Leuchtdioden verbrauchen deutlich weniger Strom als Glühlampen. Allerdings geben sie in der Regel kein so stimmungsvolles Licht ab. Ein Beispiel dafür ist die Beleuchtung des Frankfurter Weihnachtsbaums. Die dort verwendeten Lampen haben die Form von Glühlampen, sind aber matt und geben ein grünliches Licht ab.
0
4 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.12.2011 | 15:17  
1.463
Reinhard Schittek aus Tangerhütte | 23.12.2011 | 18:15  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.12.2011 | 21:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.