Anzeige

ÖDP-Wahlantritt zur Bundestags- und Landtagswahl 2013


Auf dem hessischen Landesparteitag der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) in Marburg am 22.09.2012 wurde die Kandidatenliste zur Bundestags- und Landtagswahl 2013 beschlossen.
Schwerpunktthemen für beide geplante ÖDP-Wahlantritte sind ökologische Themen wie der Klimaschutz, umweltfreundliche Verkehrspolitik, erneuerbare Energien, Tierschutz, Innere Sicherheit, bürgernahe Demokratie und gesellschaftspolitische Themen wie günstiges Klima für Familien.
Folgende Listenkandidaten wurden für beide Wahlantritte gewählt: Arnd Lepère (Versicherungskaufmann, Gießen), Marika Speckmann (Religionswissenschaftlerin, Marburg), Christian Dörfler (Geograph, Kronberg), Jürgen Reuss (Industiekaufmann, Frankfurt) und Gottfried Heinz (Rentner, Wiesbaden).
Da die 6000-mitgliederstarke ÖDP, die laut Satzung keine Firmenspenden annimmt, weder im Bundestag noch im hessischen Landtag vertreten ist, benötigt die ÖPD-Hessen für Ihre Landeslisten-Zulassung jeweils 2000 Unterstützungsunterschriften zur Bundestagswahl sowie 1000 Unterstützungsunterschriften zur Landtagswahl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.