Anzeige

Brücke zwischen den Ingenieur- und Lebenswissenschaften

Wann? 15.05.2013 18:30 Uhr

Wo? Experiminta Science Center, Hamburger Allee 22, 60486 Frankfurt am Main DEauf Karte anzeigen
Frankfurt am Main: Experiminta Science Center | Herr Prof. Witte ist Gründer und Leiter des Fachgebietes Biomechatronik an der TU Ilmenau, des einzigen deutschen Lehrstuhls für diese Fach. Er war Mitglied im Gründungsvorstand von BioKoN e.V. und Sprecher des Wissenschaftlichen Beirates BIONA beim BMBF.

Biomechatronik ist die Entwicklung und Optimierung mechatronischer Produkte unter Nutzung biologischen und medizinischen Wissens – eine Ingenieurwissenschaft. Daher wird erst einmal zu klären sein, was Mechatronik ist und wie Mechatroniker arbeiten. Darauf aufbauend kann gezeigt werden, wie der Einsatz der Technischen Biologie bei bionischen Entwicklung mechatronischer Produkte hilfreich sein kann. Am Beispiel tierischer und menschlicher Fortbewegung lässt sich veranschaulichen, wie sich Bionik (hier: Robotik) und Biomedizinische Technik zwanglos ergänzen.

Der Vortragende steht mit seiner Erfahrung als Hochschullehrer in Medizin (Anatomie), Biologie (Spezielle Zoologie) und Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Biomechatronik) auch für die schwierige aber jeweils sehr individuelle Frage der Berufswahl in dem so umschriebenen interdisziplinären Feld als Ansprechpartner zur Verfügung.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.