Anzeige

"Ecostyle" Messe in Frankfurt - Welt der nachhaltigen Konsumgüter!

Am 24.08.2013 wird zum ersten Mal in Europa die alternative Fachmesse „Ecostyle“ parallel zur internationalen Konsumgütermesse „Tendence“ ihre Pforten öffnen. Bei dieser Fachmesse steht Ökologie und Nachhaltigkeit klar im Mittelpunkt. Sämtliche Aussteller aus dem In- und Ausland sind durch einen Fachbeirat geprüfte Unternehmen, die qualitativ hochwertige und nachhaltige Produkte anbieten. Die Messe wird bis zum 26.08.2013 andauern.

Was wird angeboten?

Die Angebotspalette ist sehr breitbandig und es werden geprüfte Produkte aus folgenden Segmenten dem Fachpublikum vorgestellt:

- Beauty und Gesundheit
- Fashion und Accessories
- Freizeit und Sport
- Genuss & Gourmet
- Haushalt und Garten
- Kinder und Spiel
- Print und Multimedia
- Schreibtisch und Büro
- Technik und Kommunikation
- Wohnen und Design

Hinzukommen Aussteller aus den Bereichen Finanz, Dienstleistung, Verbände und NROs. Abgerundet wird das Programm durch Fachvorträge und Workshops. Zielgruppe der Fachmesse sind Einzelhändler, Facheinkäufer sowie Experten, Medien und Meinungsmacher. Die Veranstalter rechnen mit etwa 40.000 Besuchern

Ziel der „EcoStyle“

Die Veranstalter der Messe haben erkannt, dass vor allem junge Konsumenten zum Kauf von ökologisch verträglichen, aber trotzdem qualitativ hochwertigen und trendigen Konsumgütern neigen. Diese Entwicklung greift die Fachmesse auf, um auf der einen Seite geprüfte Produkte aus diesem Marktsegment vorzustellen. Auf der anderen Seite möchte man Fachleute, Handel und Gesellschaft an einen Tisch bringen, vernetzen, sowie Inspiration und natürlich Kommunikation schaffen.

Für Besucher bringt die Messe viele Vorteile. Auf der Fachmesse besteht die Möglichkeit mit den Herstellern an einem Ort, ohne langes Suchen und Nachfragen, in Kontakt zu treten und als Händler direkt bei den Produzenten zu bestellen. Vertreter des Handels haben die Chance, ihr grünes Sortiment frühzeitig mit innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten zu erweitern. Zudem besteht innerhalb der Rahmenprogramme die Möglichkeit der Weiterbildung und des Meinungsaustauschs mit Fachleuten und Branchenkennern. Last but not least wird diese Messe mit einigen Neuheiten aufwarten können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.