Anzeige

Ukraine tritt mit EM-Hit beim Eurovision Song Contest 2012 an

Die ukrainische Sängerin Gaitana tritt mit ihrem modernen Dance-Hit „Be My Guest“ beim ESC 2012 an und hat gute Chancen den Wettbewerb am 26. Mai in Baku, Aserbaidschan für sich zu entscheiden. Das Potential, ein echter Fußball-EM-Hit zu werden, hat der Song auf alle Fälle.

Die Ukraine steht beim Eurovision Song Contest nicht für ruhige und zurückhaltende Auftritte. Anscheinend ein Erfolgsrezept: Spitzen Platzierungen in den Top 10 sind für das osteuropäische Land nichts Außergewöhnliches. Die Sängerin Ruslana konnte beim ESC 2004 den Wettbewerb vor dem Serben Zeljko Joksimovic für sich entscheiden.

Beim ESC 2012 versucht nun die Musikerin Gaitana für ihr Heimatland erneut zu gewinnen. Bei ihrem englischsprachigem Titel „Be My Guest“ werden sie vier Tänzer in Ganzkörperlatexanzügen begleiten. Der Song ist eine Anspielung auf die bevorstehende Fußball-EM, bei dem die Ukraine eines der beiden Gastgeberländer sein wird. Beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2012 setzte sie sich gegen 21 Konkurrenten durch und erhielt zudem das beste Juryvotum. Beim zweiten Halbfinale am 24. Mai in Baku, tritt sie nach der Portugiesin Filipa Sousa und vor Sofi Marinowa aus Bulgarien auf.



Sängerin kongolesischer Abstammung
Geboren wurde Gaitana-Lurdes Essami am 29. September 1979 in der heutigen ukrainischen Hauptstadt Kiew. Ihr erster Name entspricht dem einer kolumbianischen Heldin. Lateinamerikanische Wurzeln hat sie jedoch nicht. Ihr Vater ist Kongolese, mit dem sie zusammen mit ihrer Mutter fünf Jahre im Kongo lebte. Im Alter von zehn kehrte sie in die Ukraine zurück. Bereits mit zwölf Jahren konnte sie Saxophon spielen, ihr erstes Lied komponierte sie mit 13.

Seit dem Jahr 2003 erschienen bereits sechs Alben von Gaitana. Die überwiegende Anzahl ihrer ukrainischen Lieder komponiert die 32-Jährige selbst, so auch den Song für die karitative Stiftung der Klitschko Brüder. Aufgrund ihrer Erfolge und ihres Aussehens wurde sie in der Ukraine zur Werbeikone für Marken wie Coca Cola. In Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern erscheint demnächst ihr neues Album. Eine Singleauskopplung ist der mit dem deutsch-amerikanischen Sänger Karl Frierson aufgenommene Titel „My Everthing“.

Der moderne Dancefloor-Hit „Be My Guest“ von Gaitana geht beim ESC 2012 in Baku als einer der ganz großen Favoriten ins Rennen und hat folglich sehr gute Chancen diesen zu gewinnen. Es wäre also nicht verwunderlich, wenn der Eurovision Song Contest 2013 in der Ukraine stattfinden würde.

Weitere interessante Artikel zum Eurovision Songcontest 2012:

Eurovision Song Contest 2012 – Roman Lob vertritt Deutschland: Wie stehen seine Chancen in Baku?

Eurovision Songcontest 2012: Teilnehmerland Österreich schickt das Duo Trackshittaz

Eurovision Songcontest 2012: Die Schweiz schickt das Rockduo Sinplus

Maya Sar – Sind aller guten Dinge drei beim ESC?

ESC 2012 – Holt Ott Lepland den Titel zurück nach Estland?

Schweden beim Eurovision Song Contest 2012: Loreen will an ABBA Erfolge anknüpfen

ESC 2012: Finnland tritt mit Pernilla Karlsson an

Eurovision Song Contest 2012 – Hat San Marino eine Chance

Donny Montell tritt beim Eurovision Songcontest 2012 für Litauen an

Ivi Adamou singt für Zypern beim ESC 2012

Can Bonomo vertritt die Türkei beim Eurovision Song Contest 2012

Eurovision Song Contest 2012: Für Italien tritt Nina Zilli an

ESC 2012: Lettland tritt mit der hübschen Anmary an
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.