Anzeige

Taylor Swift: Nach Streit - Folgt jetzt die Versöhnung mit Katy Perry?

Taylor Swift versöhnt sich mit Katy Perry (Foto: AnaCulo,flickr CC BY SA 2.0)

Eigentlich haben Katy Perry und Taylor Swift doch Streit. Seit Jahren soll böses Blut zwischen den beiden fließen. Aber hat sich das nun geändert? So wie es aussieht, sind die beiden jetzt nämlich Freunde.

Auch wenn Taylor Swift eigentlich immer wie das brave Mädchen von nebenan wirkt, hat sie im Showbusiness auch Feinde. Mit ihrem Album “Reputation” rechnet sie beispielsweise mit Kim Kardashian und Kanye West ab. Und auch Katy Perry war nicht gerade eine Freundin von Swift. Tatsächlich waren Perry und die ehemalige Freundin von Tom Hiddleston nämlich zerstritten. Die Betonung liegt hier aber auf waren. Es scheint, als hätten sich die “Me”-Sängerin und die Freundin von Orlando Bloom endlich vertragen.

Freundschaftsangebot von Taylor Swift

Auf Instagram veröffentlichte Katy Perry nun ein Foto, das ein eindeutiges Zeichen dafür ist, dass sie sich mit Taylor Swift vertragen hat. Auf dem Foto ist ein Teller mit Cookies zu sehen auf dem steht “Peace at Last”. Das sieht ganz danach aus, als hätten sich die beiden endlich wieder gern. Es wird sogar spekuliert, ob Katy und TayTay nicht sogar einen gemeinsamen Song auf den Markt bringen. Damit würden sie ihre neue Freundschaft dann ganz offiziell machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.