Anzeige

Taylor Swift: Krasse Veränderung! Sie ist kaum wiederzuerkennen

Taylor Swift mit Perücke (Foto: Awais Butt/FAMOUS)

Taylor Swift hat nun eine ziemlich krasse Verwandlung hinter sich gebracht. So habt ihr die “Gorgeous”- Sängerin noch nie gesehen. Da muss man schon zwei mal hinsehen, damit man sie erkennt.

Sie ist einer der größten Popstars, die es momentan gibt - Taylor Swift. 2018 sorgte sie mit ihrem Album “Reputation” und der gleichnamigen Tour dafür, dass ihr Vermögen um viele Millionen anwuchs. Ihr Geheimrezept für den Erfolg ist sicherlich, dass sie einerseits den sexy Popstar verkörpert, aber gleichzeitig durch ihre blonden Haare und ihrem bodenständigen Look unschuldig und nicht abgehoben wirkt. Doch jetzt verabschiedete sich Swift von ihrer blonden Mähne - zumindest für einen Abend. Die “Look what you made me do”-Sängerin wurde nämlich zum Rotschopf.

Taylor Swift als Ariel

Taylor Swift feierte jetzt eine wilde Silveter-Party. Dazu lud sie ihre engsten Freunde ein, zu denen Gigi Hadid und Blake Lively gehören, und rutschte mit ihnen ins neue Jahr. Doch diese Silvester-Party war keine gewöhnliche, denn sie stand unter dem Motto “Kindheitshelden”. Dafür schlüpfte Swift in ein Ariel-Kostüm und zog eine rote Perücke an. Auf dem ersten Blick erkennt man die Freundin von Joe Alwyn kaum. Aber eines muss man schon sagen: rote Haare stehen ihr auch ziemlich gut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.