Anzeige

Nach Jamie Dornan: Dakota Johnson hat sich total verändert

Dakota Johnson hat sich optisch verändert (Foto: Nigel Horsley, flickr, CC BY-SA 2.0)

Was ist mit Dakota Johnson passiert? Die Schauspielerin hat sich komplett verändert und eigentlich erkennt man gar nicht mehr, dass es sie ist. An der Seite von Jamie Dornan sah sich nämlich noch ganz anders aus.

In “50 Shades of Grey” haben wir Dakota Johnson ziemlich hüllenlos gesehen. Der Film drehte sich aber auch um ein sehr explizites Thema und forderte eben, dass sie und Jamie Dornan sich nahezu nackt zeigen. Die Trilogie nahm Anfang des Jahres aber ein Ende und beide sind nun offen für andere Projekte. Jamie, der privat verheiratet ist und mit seiner Frau Amelia Warner zwei Kinder hat, wird demnächst in einer Mini-Serie zu sehen sein. Dakota, die nebenbei noch für Gucci modelt, kommt Ende des Jahres jedoch mit einem neuen Blockbuster um die Ecke. Und hierfür hat sie sich komplett verändert.

Neuer Look für Dakota Johnson

Dakota Johnson zeigt sich im November von ihrer dunklen Seite. Dann kommt nämlich ihr Horror-Thriller “Suspiria” in die Kinos. Hierfür ist die Freundin von Chris Martin in die Rolle einer Balletttänzerin geschlüpft, die anscheinend ein paar Wahnvorstellungen hat. Nun gibt es auch ein erstes Filmposter mit ihr und man hätte sie fast nicht erkannt. Für ihre rolle bekam sie rote Haare, die sie komplett anders aussehen lassen. Und leider muss man sagen, dass rote Haare ihr nicht sonderlich stehen. Mit braunen Haaren sieht die Ex-Kollegin von Jamie Dornan einfach viel besser aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.