Anzeige

Justin Bieber: Er wird Saturday Night Live moderieren

Justin Bieber wurde schon mehrmals in der Comedy-Show „Saturday Night Live“ vertreten. Besonders gut natürlich von Miley Cyrus, die Justin in ihrer eigenen Episode imitierte. Und nun hat er die große Ehre, er darf dieses Jahr die Zuschauer durch eine ganze Show führen und ist somit nicht nur musikalischer Mittelpunkt, sondern auch Gastgeber des Abends.

Alec Baldwin bestätigte dies in einem Gespräch mit Lorne Michaels dem Produzenten, als er die Gästeliste für 2012 vorlas: „Die größten Namen im Geschäft kommen mehr als 30 Jahre hierher, um die Show zu moderieren. […] auch wenn ich die anderen Namen nicht ruinieren möchte – aber Justin ist bestätigt, als Musiker wie auch als Gastgeber“ In den letzten 2 Jahren war Justin Bieber zu Kurzauftritten erschienen und dass er nun die „Saturday Night Live“-Show moderieren darf zeigt doch, dass er mittlerweile in der orbersten Liga der Entertainment-Branche mitspielt. Vielleicht nimmt er ja diesmal Miley Cyrus auf den Arm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.