Anzeige

Eurovision Song Contest 2012 – Litesound singt für Weißrussland

Weißrussland wird beim ESC 2012 in Baku von der Band Litesound vertreten. Mit ihrem Song „We are the Heroes“ tritt sie im zweiten Halbfinale am 24. Mai auf.

Weißrussland nimmt seit 2004 am Eurovision Song Contest teil. Sein bisher bestes Ergebnis feierte das Land 2007 in Helsinki mit einem sechsten Platz. Erst zwei Mal konnte sich Weißrussland für das Finale qualifizieren und die letzten beiden Jahre sorgte Belarus für einige Verwirrung. 2011 musste der Song „I love Belarus“ von Anastasiya Vinnikova mehrfach geändert und überarbeitet werden. Dieses Jahr sollte eigentlich Alena Lanskaja für die Weisrussen antreten, wurde jedoch wegen vermeintlichen Stimmenkaufs beim Vorentscheid disqualifiziert.

Nun werden die Brüder Dmitry und Vladimir Kariakin mit ihrer eingängigen Pop-Rock-Hymne „We Are The Heroes“ für ihr Land antreten. Den ersten großen Erfolg erlebten die Brüder mit dem ersten Preis beim Festival "MOVA Songwriters' Competition" in Huntsville, Alabama. 2004 gründeten sie ihre Band Litesound, mit der sie bereits 2006-2009 beim weißrussischen Vorentscheid antraten, jedoch immer wieder eine Niederlage einstecken mussten. 2008 konnten sie jedoch einen Erfolg verbuchen, indem sich ihr Debütalbum „Going to Hollywood“ zu einem Kassenschlager entwickelte.



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Roman Lob vertritt Deutschland

Eurovision Song Contest 2012 – Hat San Marino eine Chance?

Teilnehmerland Georgien

Ukraine tritt mit EM-Hit beim Eurovision Songcontest 2012 an
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.