Anzeige

Musikmesse Frankfurt 2010

Wann? 24.03.2010 09:00 Uhr bis 27.03.2010 18:00 Uhr

Wo? Messe, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main DEauf Karte anzeigen
Musikmesse 2009
Frankfurt am Main: Messe | Es ist wieder soweit. Die wahrscheinlich wichtigste Musikmesse der Welt öffnet ihre Tore vom 24. bis 27. März 2010. Die ersten 3 Tage sind Fachbesuchern vorbehalten aber am Samstag ist Publikumstag und jeder Interessierte hat Zutritt.
Im Vorfeld wurde der Keyboardlegende Keith Emerson, Gründungsmitglied von Emerson, Lake & Palmer, der Frankfurter Musikpreis 2010 verliehen.
Rund 1500 Aussteller aus über 50 Ländern werden auf dem Frankfurter Messegelände etwa 30.000 Instrumente präsentieren. Von der Blockflöte über Orgel und Piano zu E-Gitarren und neuesten Elektronikgeräten ist hier alles zu sehen und zu probieren. Viele Rahmenveranstaltungen in Frankfurt und auf dem Messegelände runden das Programm ab. 300 Konzerte und mehr als 700 Events auf den Ständen der Aussteller laden zum Zuhören ein, dabei viele bekannte Namen wie John McLaughlin, Bootsy Collins (James Brown), Glenn Hughes (Deep Purple), Matthias Jabs (Scorpions), Mimi Müller-Westernhagen, die Rattles, Uli Jon Roth, Earl Slick und Reeves Gabrels (beide David Bowie), Kerry King (Slayer), Davy Knowles, Kat Dyson (Prince), Doug Aldrich (Whitesnake), Dick Dale, Ana Popovic, Christoph Schneider (Rammstein), Bertram Engel (Peter Maffay), T.M.Stevens, Jonas Helborg und viele mehr aus den Bereichen Jazz über Pop und Rock bis zum Metal. Erstmals findet im Rahmen der Messe eine Show zum Thema "Vintage" statt. Vorgestellt werden Instrumente der legendären 50/60/70er Jahre, Musik und Musiker, Kultur und weitere Ausstellungen - eine Zeitreise zurück in die Entstehung des Rock`n Roll.

Weitere Informationen zur Messe:
http://musik.messefrankfurt.com/

Zu den Veranstaltungen:
http://musikmesse-events.com/

Zur Vintage Show:
http://www.internationalvintageshow.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.