Anzeige

Karnevalisten mit Herz: Benefiz-Gemeinschaftssitzung fällt aus, trotzdem sammeln »Die Kameruner« für den guten Zweck

Frankfurt am Main: Bürgerhaus Gallus | Die für Samstag, den 12. Februar 2011 geplante Benefiz-Gemeinschaftssitzung mit vielen Frankfurter Karnevalsvereinen im Saalbau Titus-Forum muss leider entfallen. Aus organisatorischen Gründen des Veranstaltungspartners der Praunheimer Werkstätten gGmbH (PW) wird es 2011 keine Fastnachtssitzung für den guten Zweck geben.

„Es ist wirklich schade, dass wir mit der zehnjährigen Tradition erstmals brechen müssen und die Sitzung nicht stattfinden kann“, sagt Wolfgang Rhein, Geschäftsführer der PW. Für die Organisation des vierstündigen Programms und die Koordination der Vereine hat die PW einen Partner an ihrer Seite, der jedoch kurzzeitig verhindert ist. „Ohne Unterstützung und in Anbetracht der Zeit können wir so eine große Sitzung nicht stemmen“, sagt Rhein. „Wir gehen aber davon aus, dass die Veranstaltung 2012 wieder wie gewohnt stattfinden kann“.

Als der Karnevalsverein »Die Kameruner« davon erfuhr, nahm er sich kurzerhand der Behinderteneinrichtung an. Die Fastnachter veranstalten deshalb ihren zweijährlich stattfindenden »Ball der Herzen« diesmal zu Gunsten der PW. Da die Veranstaltung zu 85 Prozent von Sponsoren getragen wird, können fast die kompletten Einnahmen des Abends gespendet werden. Stargast des Abends ist der Michael-Jackson-Imitator Guiseppe Ruisini, der auch schon bei „Das Supertalent“ zu Gast war.

Der »Ball der Herzen« findet am Rosenmontag, den 07. März 2011 im Bürgerhaus Gallus in der Frankenallee 111 statt. Einlass: 19.00 Uhr, Beginn; 20.00 Uhr.

Noch sind Karten erhältlich, sie kosten 8 Euro.

Die Kameruner
Praunheimer Werkstätten gGmbH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.