Anzeige

Hessen hat 43 neue Engagement-Lotsen.

Die neuen hessischen Engagement-Lotsen mit Staatsminister Axel Wintermeyer (dritte Person von rechts), Dr. Stefan Korbach von der SV SparkassenVersicherung (links) sowie einigen Mitarbeitern der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Hessen e.V. und der LandesEhrenamtsagentur Hessen. (Foto: Hessische Staatskanzlei)
Frankfurt am Main: Landessportbund Hessen | Die zentrale Abschlussqualifizierung für die laufende Ausbildungsreihe durch Fachkräfte der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Hessen e.V. und der LandesEhrenamtsagentur Hessen fand am 16.11.2019 in der Sportschule des Landessportbundes Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main, ihren Abschluss.

Das Ziel der neuen hessischen Engagement-Lotsen ist die Gewinnung neuer ehrenamtlich tätiger Einwohner für lokale Projekte. 12 Kommunen haben sich 2019 an diesem Programm beteiligt.

An fünf Wochenenden befassten sich die insgesamt 43 neuen Engagement-Lotsen neben den theoretischen Grundlagen zu aktuellen Entwicklungen im bürgerschaftlichen Engagement mit den Grundlagen der Projektarbeit. Sie entwickelten ein Projekt anhand einer konkreten lokalen Bedarfslage und wurden zudem mit den Grundzügen des Freiwilligenmanagements vertraut gemacht.

Am Samstagnachmittag erfolgte die Übergabe der Zertifikate durch den Staatsminister Axel Wintermeyer und Dr. Stefan Korbach von der SV SparkassenVersicherung.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
7.893
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 26.11.2019 | 15:06  
7.893
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 03.12.2019 | 13:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.