Anzeige

Viel los beim Familienaktionstag

Auch in diesem Jahr hat die NAJU Frankenberg beim Familienaktionstag in der Frankenberger Fußgängerzone wieder ihren Fledermausstand aufgebaut. Spielend wurden die Kinder an die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse herangeführt. Auf einer Kugelbahn galt es den Vogel – Entschuldigung, die Fledermaus „abzuschießen“. Beim heißen Draht konnte man unter Beweis stellen, dass man ein ruhiges Händchen hat und beim Glücksrad wurde das eigene Tierwissen auf Herz und Nieren überprüft.
Während sich die Kleinen noch amüsierten, konnten ihre Eltern sich über unsere Arbeit und Möglichkeiten des Naturschutzes zu Hause informieren. In vielen Broschüren und Heftchen wir die Natur anschaulich erklärt und Schutzmaßnahmen erläutert. Natürlich waren auch unsere Fledermauspräparate mit von der Partie. Alt und Jung staunten über das faszinierende Aussehen der Tiere.
Wir hoffen, den Menschen auf diese Art und Weise die besondere Welt der Fledermäuse näher bringen zu können und so viel für ihren Schutz tun zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.