Anzeige

Riesen-Schirmpilz im Wald gefunden

So einen großen Pilz hatten Viktoria, Charlotte und Nils noch nie gesehen. Bei der Familienwanderung der Hauberner Feuerwehr fanden Kinder am Rande des Butzmühlenweges einen riesigen Schirmpilz, auch Parasolpilz genannt. Sein Schirm maß fast 30 Zentimeter Durchmesser. In der Nähe standen weitere große Exemplare dieses Speisepilzes, den man wie ein "Wiener Schnitzel" in der Pfanne braten kann. Sie standen am Waldrand an einem mit Gras bewachsenen Hang.
0
4 Kommentare
8.174
Christiane Deuse aus Bad Arolsen | 14.09.2009 | 11:20  
22.443
Brigitte Obermaier aus Ismaning | 17.09.2009 | 09:33  
247
Jürgen Becker aus Pfaffenhofen | 26.09.2009 | 00:13  
 at Brigitte Obermaier
at Brigitte Obermaier | 29.09.2010 | 20:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.