Anzeige

Weihnachtskrippe aus Lebkuchen

Wann? 22.11.2011 17:00 Uhr

Wo? Viermünden, Hauptstraße, 35066 Frankenberg (Eder) DEauf Karte anzeigen
Frankenberg (Eder): Viermünden | Die Viermündener Landfrauen hatten so wie jedes Jahr, Kinder zum weihnachtlichen Backen ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. In diesem Jahr hatten sich die Landfrauen etwas Besonderes für die Kinder ausgesucht – gebacken und zusammengebaut wurde eine Weihnachtskrippe aus Lebkuchen. 26 Kinder waren eifrig und mit Begeisterung in der weihnachtlichen Backstube des Dorfgemeinschaftshauses dabei. Fachkundige Anleitung gaben die Landfrauen Petra Fleck, Gudrun Paulus, Dagmar Brühl, Gaby Glaßl, Anna Battefeld und Christin Neuschäfer. Der Lebkuchenteig aus Margarine, Honig, Zucker Lebkuchengewürz, Kakaopulver und einigen anderen Zutaten wurde zu einem Teig verknetet und fingerdick ausgerollt. Nach Lust und Laune konnten die Kinder die Figuren – Maria und Josef, das Jesuskind mit Krippe, die Könige, Palmen, Sterne, Kamel und Esel mit den entsprechenden Förmchen ausstechen. Nach dem Backen und abkühlen der Figuren und Tiere wurden diese bunt dekoriert mit Zuckerstreuseln, farbigen Perlchen und Nutella. Verwendet wurde auch ein zuvor angerührter Zuckerguss mit verschiedenen Lebensmittelfarben. Eine zugeschnittene Styroporplatte hatten die Kinder zuvor mit Zuckerguss eingepinselt und Paniermehl als Sanddekoration darüber gestreut. Ein kleiner Karton wurde als Krippe aufgeklebt. Alle verzierten Figuren und Tiere dekorierten die Kinder auf der Styroporplatte. Jedes Kind nahm die Weihnachtskrippe aus selbstgebackenen Lebkuchenfiguren sowie auch das Rezept des Lebkuchenteiges mit nach Hause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.