Anzeige

Selbstgemachte Weihnachtsplätzchen.....

Frankenberg (Eder): Frankenberg | Hausgemachte Weihnachtsplätzchen gehören traditionsgemäß zur Advents- und Weihnachtszeit. Die Palette der Rezepte ist sehr vielseitig. Die süßen Leckereien füllen die bunten Teller zu Hause .
Hier ein Rezept: Husaren-Krapferl
Teig: 200 g Butter, 100 g Zucker, 1 Ei, das Innere von 1 Vanilleschote, 1 Prise Salz, 300 g Mehl, 80 g geriebene Haselnüsse
1/2 Tasse Puderzucker - 150 g Johannisbeergelee

Die Butter mit dem Zucker, dem Ei, der Vanille und dem Salz verkneten. Das Mehl darüber sieben, die Haselnüsse darüber streuen und alles zu einem Mürbeteig verarbeiten. Den Teig in Alufolie gewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Aus dem Teig lange Rollen formen, gleichmäßige Scheiben davon abschneiden, diese zu Kugeln rollen und in jede Kugel mit dem Kochlöffel eine kleine Vertiefung drücken. Die Krapferl auf ein Backblech legen und auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen. Die Krapferl auf einem Kuchengitter erkalten lassen, dann mit dem Puderzucker besieben. Die Marmelade erhitzen, glatt rühen und die Vertiefung der Krapferl damit füllen. Die Marmelade gut trocknen lassen, ehe die Krapferl in eine Dose geschichtet werden.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Magazin Naumburg | Erschienen am 26.11.2011
1 Kommentar
27.871
Katja W. aus Langenhagen | 25.11.2010 | 15:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.