offline

Rudolf (Rudi) Schäfer

1.821
myheimat ist: Frankenberg (Eder)
1.821 Punkte | registriert seit 20.09.2009
Beiträge: 151 Schnappschüsse: 189 Kommentare: 138
Folgt: 19 Gefolgt von: 21
Mitglied im Landesvorstand BUND-Hessen Mitglied im Kreisvorstand BUND Waldeck-Frankenberg Das Bild ist aus dem Bericht über mich in der HNA "Naturschutz via Internet" Ach ja, von Beruf bin ich Projektleiter/ Konstruktur bei der Fa. FEHA Metallbau GmbH in Mornshausen.
1 Bild

Erdgasgewinnung in Nordhessen? 3

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Korbach | am 18.04.2012 | 2534 mal gelesen

Korbach: waldeck-frankenberg | BUND fordert Verbot der Erschließung unkonventioneller Lagerstätten mittels Fracking Nach einem Bericht des Hessischen Rundfunks von Samstag, in der WLZ-FZ und in der HNA beabsichtigt die deutsche Tochter des kanadischen Energieunternehmens BNK in Nordhessen unkonventionelle Lagerstätten von Erdgas mittels Fracking zu erschließen. Beim Fracking werden große Mengen Wasser versetzt mit teils hochgiftigen und...

1 Bild

„Wir haben es satt!“ Der BUND Waldeck-Frankenberg macht mobil… 2

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 11.12.2011 | 2148 mal gelesen

Frankenberg: Frankenberger Str. 12a | ... und ruft wieder während der "Grünen Woche" zu einer Busfahrt zur Groß-Demo am 21. Januar in Berlin auf. Hier treffen sich Agrarminister aus aller Welt mit Agrarkonzernen, um die Industrialisierung der Landwirtschaft voranzutreiben. Doch diese Agrarindustrie verursacht Dioxinskandale, Gentechnik im Essen und Tierleid in Megaställen. Sie verschärft Hungerkrisen, den Klimawandel und das Höfesterben. Der BUND fordert neben...

1 Bild

Karikatur gegen Fracking (unkonventionelle Erdgasförderung) 3

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 05.11.2012 | 1592 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Informationsveranstaltung zum Bau der Autobahn A4

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 02.11.2009 | 1438 mal gelesen

Haina (Kloster): Dorfgemeinschaftshaus | Die Bürgergemeinschaft Großgemeinde Haina (BGH) lädt ein Freitag, 6. Nov. 2009 20 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Haina AktuellerStand der Planungen Werdegang derTrassenplanung Fotomontagen zur möglichen Streckenführung Referenten: Wulf Hahn, RegioConsult Marburg Frank Schütz. BUND Waldeck-Frankenberg Presse: http://www.bund-waldeck-frankenberg.de/media/A4/Presse/HNA-10.11.2009-Haina.jpg

53 Bilder

Schwein gehabt, Fotosafari bei den Huteschweinen in Basdorf 4

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 29.05.2012 | 1362 mal gelesen

Vöhl-Basdorf: Hutewald | Der "Basdorfer Hutewald" liegt am Waldrand von Vöhl-Basdorf. Auf den Fotos ist das Schwäbisch-Hällische Landschwein zu sehen. "Bis in die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg wurden Hausschweine in die Gemeinde- oder Gemeinschaftswaldungen der Region zur herbstlichen Mast eingetrieben, in den meisten Dörfern gab es einen Schweinehirten, auf dessen Zeichen hin die Bauern morgens die "Sau raus ließen", um sie zur Weide führen zu...

1 Bild

Der Hessen-Berlusconi 4

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 30.12.2009 | 1229 mal gelesen

Der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) ist immun gegen Skandale geworden. Doch wie korrupt ist der 51-Jährige wirklich? Fünf Fälle aus einem CDU-Staat. VON KLAUS WALTER In demokratischen Ländern würde man von einem Herbst der Skandale sprechen. In demokratischen Ländern hätten die Verantwortlichen zurücktreten müssen. In Hessen gilt: Was uns nicht umbringt … In zehn Jahren Amtszeit hat Ministerpräsident Roland...

1 Bild

Pressemitteilung: B 252 - Schrecken ohne Ende? 1

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 04.01.2010 | 1183 mal gelesen

Burgwald: kirche | Verein zum Schutz des Lebensraums Burgwald befasste sich mit seiner Vorzugsvariante Wiesenfeld. Die vergangenen Monate, in denen während der Bauarbeiten in Bottendorf der Verkehr der Bundesstraße 252 an Wiesenfeld und Burgwald vorbei über die Kreisstraße 117 umgeleitet wurde, hat dem Verein zum Schutz und Erhalt des Lebensraumes Burgwald (VSLB) deutlich gemacht, welche Belastungen eine solche Trasse „7 modifiziert“...

1 Bild

Brot statt Böller 7

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 30.12.2011 | 1173 mal gelesen

Frankenberg (Eder): Frankenberger Str. 12a | Schnappschuss

BUND Waldeck-Frankenberg zur Biogasanlage Frankenberg

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 06.10.2010 | 1139 mal gelesen

Anlässlich der Gründung einer Bürgerinitiative gegen den Bau einer Biogasanlage und der Berichterstattung darüber nimmt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Waldeck-Frankenberg Stellung zum geplanten Vorhaben. Der BUND begleitet die Planung kritisch und wohlwollend zugleich. Beim Bau von Biogasanlagen muss neben der Wirtschaftlichkeit im hergebrachten Sinn, auch die Ökobilanz stimmen. Wenn...

1 Bild

Kurzfassung meines Wahlprogrammes für die Bürgermeisterwahl in Bromskirchen 8

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Bromskirchen | am 19.06.2010 | 1062 mal gelesen

Bromskirchen: Gemeindeverwaltung | Frage: - Warum haben Sie mit Ihrer Kandidatur um das Bürgermeisteramt in Bromskirchen bis kurz vor Bewerbungsschluss gewartet? Antwort Rudolf Schäfer: Ich hatte schon seit längerem darüber nachgedacht in der Gemeinde Bromskirchen zur Bürgermeisterwahl zu kandidieren. Der endgültige Entschluss es dann auch wirklich zu tun ergab sich aber erst in den letzten Tagen. Man entscheidet sich ja auch nicht mal neben bei für eine...

1 Bild

BUND Ökotipp: Wie jedes Jahr, zu Ostern kein Ei mit der „3“! 6

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 11.04.2011 | 1024 mal gelesen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Kreisverband Waldeck-Frankenberg möchte die Verbraucher auffordern, kein Ei mit der „3“ zu kaufen! Beachten Sie beim Ostereierkauf! Auch zu Ostern sollten Verbraucher Flagge zeigen und sich nur Eier ohne 3 ins Nest legen. Jedes Jahr an Ostern werden in Deutschland besonders viele Hühnereier gegessen. Und besonderen Spaß macht vorab das Färben und Verzieren der Eier....

1 Bild

BUND Ökotipp: Streumittel mit Umweltzeichen 3

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 07.01.2010 | 945 mal gelesen

Nicht nur Streusalz, auch abstumpfende Streumittel wie Sand, Splitt und Granulat belasten die Umwelt. Denn um sie herzustellen, auszubringen und wieder einzusammeln braucht es Energie, besonders wenn Streu- und Kehrfahrzeuge eingesetzt werden. Im Winterdienst der Städte und Kommunen ist es nach neueren Studien unter bestimmten Bedingungen sogar sinnvoller, gezielt Feuchtsalz zu streuen. Für den Privatgebrauch empfiehlt der...

BUND Ökotipp: Elektrische Luftbefeuchter - ungesund und überflüssig

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 27.09.2009 | 932 mal gelesen

In der kalten Jahreszeit werden Wohnräume häufig überheizt. Die Wohnraumluft kann dadurch so trocken werden, dass sie Haut und Atemwege reizt. Gegen dieses Problem bietet der Handel elektrische Luftbefeuchter an. Der BUND rät vom Kauf solcher elektrischen Luftbefeuchter ab. Denn sie verbrauchen viel Strom und können sich als Bakterienschleudern entpuppen, wenn sich in ihnen Schimmelpilze bilden. Besonders Allergiker...

3 Bilder

Wanderung auf dem Streuobstwiesenweg Haina 1

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 09.10.2009 | 932 mal gelesen

Haina (Kloster): Tischbeinmuseum | Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Waldeck-Frankenberg lädt zur Wanderung auf dem Streuobstwiesenweg nach Haina (Kloster) ein. Am Samstag, 17. 10. Um 11.00 Uhr lädt der BUND zu einer Rundwanderung auf dem Streuobstwiesenweg von Haina ein. Seit 2004 besteht das Projekt „Hainaer Klosterapfel“, mit dem der BUND die Streuobstflächen des Landeswohlfahrtsverbandes von Haina erhält. Die Wanderung wird von einer...

1 Bild

Liebe Interessierte an einer fairen und nachhaltigen Lebensmittel- und Landwirtschaftspolitik! 4

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Berlin | am 27.11.2012 | 849 mal gelesen

Berlin: Kanzleramt | Am 19. Januar 2013 gehen wir in Berlin zum dritten Mal auf die Straße. Unser Motto "Wir haben die Agrarindustrie satt! Gutes Essen. Gute Landwirtschaft. Jetzt!" Wir wollen eine bäuerlich-nachhaltige Landwirtschaft und keine Agrarindustrie! Demonstration – Treckerzug - Kundgebung Die Bilanz der Agrarpolitik der letzten Jahrzehnte ist düster: In immer mehr Tierfabriken wird der Tierschutz verletzt und gefährliche...