Anzeige

Sitzwarten für Vögel in der Ederaue

Beim heutigen Arbeitseinsatz in der Rennertehäuser Ederaue haben Mitglieder der Frankenberger NABU/Naturschutzjugend rund 40 Pfosten als Sitzwarten für Wiesenvögel aufgestellt. Die weitläufigen Wässerwiesen sind nicht nur ein beliebter Rastplatz für viele Zugvögel, sondern bieten auch Wiesenbrütern wertvolle Biotope durch angepasste Nutzungsformen. Große Flächen befinden sich im NABU-Eigentum. Wir haben rund 40 gebrauchte Baumpfähle entlang von Gräben eingerammt. Sie werden künftig sicher von Wiesenpieper, Braunkehlchen, Turmfalke, Steinschmätzer oder sogar Eisvogel genutzt. Anschließend wurde noch Schwarzdorngebüsch zurück geschnitten, um den offenen Charakter der Landschaft zu erhalten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.