Anzeige

Schafschur

Frankenberg (Eder): Walkemühle | Im Rahmen des Deutschen Mühlentages gab es auf dem Gelände der Walkemühle in Frankenberg/Eder Vorführungen zur Schafschur.

Im dortigen Naturschutzgebiet werden verschiedene Schafrassen gehalten: Merinolandschafe, Coburger Fuchsschafe und graue gehörnte Heidschnucken.

Einmal im Jahr werden sie geschoren; heute war dieser Tag gekommen. Ein paar Minuten und mit wenigen fachgerechten Griffen war der Sommerlock 2011 fertig. Und es ging wieder ab auf die Wiese, wo das Gras im leichten ( und vermutlich besser spürbaren ) Wind vielleicht noch ein klein bißchen besser schmeckte.

Ein paar Lämmer, die erst ein paar Tage alt sind, waren auch bei der Herde. Sie mussten natürlich noch nicht zur Schur. Ein schönes Fotomotiv sind sie allemal.

Mehr Informationen zur Walkemühle in meinem Beitrag unter:
http://www.myheimat.de/frankenberg-eder/kultur/die...
1
1
1 1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
8.827
Dieter Goldmann aus Seelze | 14.06.2011 | 13:59  
6.494
- - aus News | 16.11.2011 | 21:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.