Pflegeeinsatz an den Weißen Bergen

Ende Januar waren wir an den Weißen Bergen aktiv. Wir haben die alten Bergbauhalden und beiden Tümpel mit ihren Kupferhaltigen Gesteinen von Baum- und Heckenbewuchs freigestellt, um den Lebensraum seltener Pflanzen und Tiere (Eidechsen, Schmetterlinge, Amphibien) zu erhalten. David und Alex haben mit den Motorsägen die Vorarbeit geleistet, fast 20 Helfer haben beim Wegschneiden der Sträucher und Wegräumen des Schnittgutes geholfen. NAJU-Aktive aus allen Gruppen haben gemeinsam mit angepackt und viel geschafft. Auch in Coronazeiten können wir draußen in der Natur viel machen und erfolgreich sein.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.