Anzeige

Welcome in der Petri Kirche Viermünden - Gäste aus Südafrika

Frankenberg (Eder): Kirche Viermünden | Mit einer Welcome Andacht wurden die angereisten Gäste aus dem südafrikanischen Partner Kirchenkreis Borwa I in der Petri Kirche in Viermünden begrüßt. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch den Kirchenchor Viermünden unter Leitung von Gunhild Armand. Pfarrerin Heidi Houska begrüßte die Gäste. Vorsitzender des Partnerschaftsausschusses Horst Schiffner sprach ein Grußwort und freute sich mit allen anderen über den Delegationsbesuch der 8 köpfigen Delegation aus dem südafrikanischen Kirchenkreis Borwa I. Pfarrer Schiffner hofft auf gute gemeinsame Gespräche in den Gemeinden. Die afrikanischen Gäste, die sich drei Wochen in Deutschland aufhalten und in privaten Gastfamilien untergebracht sind, stellten sich mit kurzen persönlichen Worten allen Anwesenden vor. Als Delegierte reisten an: Rev. Michael Rampou, Mr. Sello Sidney Moremi, Mrs. Maria Magage, Mrs. Dorah Tshweu, Mrs. Maria Lekgetho, Mrs. Pauline Mothoagae und Mrs. Edith Sefako. Als Gastgeschenke überreichten die anwesenden Gastgeber uni farbige Schals in den leuchtenden Farben lila, orange und gelb mit dem Aufdruck des Partnerschaftssymbols und dem Text Frankenberg-Borwa I. Im Anschluss an die Welcome Andacht waren alle zu einem Stehempfang in das Gemeindehaus in Viermünden eingeladen. Die afrikanischen Gäste haben ein volles Programm. Zwei weitere Besuche in Viermünden stehen im Programm der Gäste: am Mittwoch, den 5. September ab 19.30 Uhr gemeinsamer Abend mit dem Viermündener Kirchenchor und am Sonntag, 9. September besuchen die afrikanischen Besucher das Kartoffelfest der Viermündener Landfrauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.