Anzeige

Vogelhäuschen, Bienenwachskerzen und Rindswurst beim Basar

Beim 43. Basar der Frankenberger Lebenshilfe war auch die NABU/Naturschutzjugend wieder mit einem Stand vertreten. Die Kinder und Jugendlichen verkauften selbstgebaute Vogelfutterhäuschen, Nistkästen, Bienenwachskerzen verschiedener Formen und Motive und frische Rindswurst vom Roten Höhenvieh aus dem Goldbachtal. Die insgesamt 17 Helfer beim Standdienst, darunter auch junge Menschen aus Syrien, Somalia und Iran, freuten sich über den guten Absatz und viele nette Gespräche.
Die Naturschutzjugend ist am Sonntag, 18. Dezember von 14 bis 18 Uhr nochmal mit einem Stand beim Hauberner Weihnachtsmarkt auf dem Raiffeisenplatz vertreten. Die Rindswurst kann auch bei Familie Seumer (Telefon 06451/2104646) direkt erworben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.