Anzeige

Endspurt bei den Weihnachtsmarktvorbereitungen

Die Frankenberger Naturschutzjugend ist wieder mit Ständen beim Lebenshilfebasar am Sonntag, 6. Dezember in Frankenberg und beim Weihnachtsmarkt in Ellershausen am Sonntag, 13. Dezember vertreten. Die Kinder und Jugendlichen sind noch mit den Vorbereitungen beschäftigt: Bienenwachskerzen drehen und gießen, Vogelfutterhäuschen bauen oder Holzfiguren aussägen. Bei den Gruppenstunden am Freitag zwischen 17 und 18 Uhr sowie weiteren Treffen am Samstag sind auch Flüchtlinge aus Syrien und Eritrea bei der NAJU aktiv. Sie hoffen auf viele Besucher und Kunden bei den beiden Märkten.
Beim Lebenshilfebasar bietet die NAJU auch frische Rindswurst aus dem Goldbachtal an.
0
1 Kommentar
10.341
Armin Köhler aus Rauschenberg | 05.12.2015 | 18:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.