Anzeige

Göppingens Lars Kaufmann neben Jacob Heinl ab 2011 zweiter DHB-Nationalspieler im Trikot der SG Flensburg-Handewitt

Die SG Flensburg-Handewitt verstärkt ihren Kader ab der Saison 2011/2012 mit einem deutschen Nationalspieler. Lars Kaufmann wechselt zum Saisonende von Frisch Auf Göppingen in den hohen Norden. Damit wäre Jacob Heinl nicht mehr der einzige deutsche Nationalspieler im Flensburger Profi-Handball. Gerd Hofele, Manager von Frisch auf, hat den Kaufmann-Transfer bereits bestätigt.

Kaufmann ist 28 Jahre alt, spielt im Rückraum und war in der vergangenen Saison mit 218 Toren bester Feldtorschütze. Derzeit ist Kaufmann wegen einer Schulterverletzung noch außer Gefecht, doch noch im Dezember 2010 soll das Kraftpaket wieder auf einem Handball-Spielfeld stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.