Ach wie süß - Stinktier mit Schnupfen erobert Tierheim Uhlenkrog in Kiel

Es heißt "Blume" und ist ein Stinktier. Ein Stinktier mit Schnupfen. Ein Stinktier, das gar nicht stinkt, weil ihm anscheinend die Drüsen entfernt worden sind. Auf der Russeer Au in Kiel war "Blume" unterwegs, ehe es Anwohner im Tierheim Uhlenkrog ablieferten.

„Stinktiere werden immer mehr als Haustiere in der Wohnung gehalten. Dabei sind das Wildtiere aus Südamerika, die große Reviere brauchen“, sagte Tierheimleiterin Elisabeth Haase den Kieler Nachrichten.

Wenn sich die Besitzer vom neuen Liebling im Tierheim Uhlenkrog nicht melden, darf "Blume" umziehen. In der Wildtierhilfe Fiel in Nordhastedt wohnen bereits neun andere Stinktiere, die auch noch ein zehntes WG-Mitglied aufnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.