Anzeige

Das "St.-Michaelis-Brauhaus" in Eutin

Im Traufenhaus am Marktplatz befindet sich das historische "St.-Michaelis-Brauhaus Eutin".
Eutin: Markt | Zum optimalen Urlaubserlebnis gehört in Eutin auch ein kräftig gehopftes, herbes St.-Michaelis-Pils, ein dunkel gebrautes, malziges St.-Michaelis-Rotbier oder gar ein mild gehopftes, aber sehr süffiges St.-Michaelis-Tafelbier, und zwar aus dem Angebot im historischen Brauhaus direkt am Marktplatz.

Die frisch gebrauten Bierspezialitäten stammen aus eigener Bierherstellung des traditionellen "St.-Michaelis-Brauhauses Eutin", das nach der Geschäftsübernahme 1999 durch ein junges Unternehmerpaar vieles am Konzept veränderte. Im Mittelpunkt stehen Qualität und Service, und so werden wie das Bier in der eigenen Brauerei auch die Speisen in der hauseigenen Küche zubereitet, ob u. a. "Braumeisters Fischteller", "Raubfischteller", "Braumeistersteak" oder "Schlemmerteller".

Um die besondere Urlaubsatmosphäre des Brauhauses Eutin zu genießen, gibt es genügend Plätze, entweder im rustikal-modernen Brauhaussaal, im neuen, überdachten Garten oder vor dem Gebäude auf dem attraktiven Marktplatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.