Anzeige

Silvesternacht

Ich habe mir um Mitternacht aus einer Anhöhe bei guter Sicht in Richtung Euskirchen und Köln die Feuerwerke angeschaut. Der Horizont war hell erleuchtet, die unterschiedlichen Lichter schmückten den Himmel in einem bunten Meer.
Ich atmete tief die Nacht ein und spürte eine innere Gelassenheit. Hinter jeder Feuerwerksrakete, die den Nachthimmel erleuchtete, steht mindestens ein Mensch. Was mag das wohl für ein Mensch sein? Denkt er ähnlich wie ich? Hat er Sorgen wie ich? Freut er sich dennoch auf das neue Jahr - wie ich?
Jeder geht seinen eigenen Weg und lebt sein Leben, denn die Baustellen des Alltags werden uns immer begleiten. Der Schlüssel liegt in dem, wie man damit umgeht. Jeder Mensch hat seinen Schlüssel, einen Schlüssel für sein Leben. Jeder sucht ihn und wenn man ihn gefunden hat, dann erschließen sich die Türen, die vorher verschlossen waren. Wir sind die Baumeister, die Architekten und die Planer unseres einzigartigen Lebens.
Ich wünsche allen, die diesen Beitrag lesen, viel Glück und Erfolg bei der Suche eures Schlüssels und wünsche ein gutes und gesundes Jahr 2012.

Peter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.