Anzeige

Schauinsland-Reisen Derby Cup

Derby Cup: Nach der Wiederauflage 2012 bringen Rot-Weiss Essen und TSP - The Sports Promoters den Derby Cup auch im kommenden Jahr wieder in die Grugahalle

mit dabei sind hochkarätige Teams aus NRW.

Am Freitag, 11. Januar 2013 wird der "Derby Cup" in die Essener Grugahalle zurückkehren. Der Cup findet nach 2012 zum zweiten Mal statt und lässt die jahrelange Hallenfussballtradition in Essen weiter leben. Neben Gastgeber Rot Weiss Essen wird auch Titelverteidiger MSV Duisburg am Hallenturnier teilnehmen, die vier weiteren Teilnehmer werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Schon im vergangenen Jahr haben Rot- Weiss Essen und TSP ? The Sports Promoters sich zusammen getan und den Hallenfussball in der Grugahalle "wiederbelebt". Der Hallenpokal in Essen schaut auf eine lange Tradition zurück. Das erste Turnier wurde am 09.01.1972 ausgetragen. Dort traten die Teams RWE, Lokalrivale Schwarz- Weiss Essen, Traditionsverein FC Schalke 04 sowie Borussia Mönchengladbach mit Legenden wie Berti Vogts, Günther Netzer und Jupp Heynckes an. Vor 7.000 Zuschauern setzte sich der Gastgeber Rot- Weiss Essen mit Lokalheld Willi "Ente" Lippens durch. Der Grugapokal fand bis in die 90er Jahre statt.

Wenn der diesjährige Cup am Freitag um 17:30 Uhr angepfiffen wird, gibt es Derby-Fieber nach gewohntem Muster: in zwei 3er Gruppen wird die Vorrunde ausgespielt, im Halbfinale und Finale anschliessend der Sieger ermittelt. Die Fans können sich also auf rund fünf Stunden attraktiven Live Fussball freuen, mit tollen Tricks, vielen Toren und Derby-Stimmung. "Wir freuen uns, dass alle Beteiligten erneut zusammenfinden und wir so die Hallenfussballtradition in Essen weiter leben lassen können. Der Derby Cup in der Grugahalle soll einmal mehr den Zuschauern beste Atmosphäre und grossartige Unterhaltung bieten, " so Eike Gyllensvärd, Geschäftsführer von TSP - The Sports Promoters.
Derby Cup Tournee Übersicht

Online Karten für Derby Cup: Karten
Tickets for Derby Cup: Tickets
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.