Anzeige

An der Ostseeküste

errichtete Ulrich Müther eine Reihe spektakulärer Bauten wie etwa das Strandrestaurant Ostseeperle in Glowe, den Teepott in Warnemünde und die Seenot-Rettungsstation in Binz. Wer sich in diesen Tagen an einem ganz besonderen Ort das Ja-Wort geben und anschließend extravagant flittern wollte, der konnte nicht in die Weiße Stadt an der Ostseeküste reisen, sondern musste und muss noch umdisponieren. Diese Gebäude, das ursprünglich als Seenot-Rettungsstation geplant war, dient seit Jahren als hervorragende Location für Brautpaare.
4
2
3
2
4
4
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
2.779
Christine Schwarzer aus Dessau | 01.04.2020 | 09:45  
77.862
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.04.2020 | 07:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.