Anzeige

OB will nicht vorzeitig auf sein Amt verzichten

Oberbürgermeister Reinhard Paß hat nicht die Absicht, sein Amt vorzeitig aufzugeben, wie es die rot-grüne Landesregierung Stadtoberhäuptern nahelegt, damit OB und Rat 2014 wieder gemeinsam gewählt werden können. „Ich bin gewählt bis zum 10. Oktober 2015 und werde für die Zeit danach erneut antreten“, erklärte Paß auf Anfrage. Erstmals warf er seinen Hut damit öffentlich auch für die nächste OB-Wahl in den Ring.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.