Anzeige

Einladung zur 2. Gesprächsrunde: Altendorfer aktiv gegen Drogenhandel!

Wann? 06.03.2012 19:00 Uhr

Wo? Haus Röhl am Ehrenzeller Markt, Haskenstraße, 45143 Essen DEauf Karte anzeigen
Bündnis für alternative, unabhängige und fortschrittliche Kommunalpolitik. Unser Name ist Programm Alternativ Sprachrohr im Stadtrat und den Bezirken für die Interessen der Bevölkerung. Keiner Parteipolitik verpflichtetes, überparteiliches Personenwahlbündnis: offen für Parteilose und Parteigebundene. Unabhängig Nicht gebunden an staatliche Finanztöpfe. Trägt sich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Aktivitäten. Unbestechlich gegen Filz und Korruption. Fortschrittlich Politik im Interesse der einfach
Essen: Haus Röhl am Ehrenzeller Markt | Wann: Dienstag 06. März 19.00 Uhr
Wo: Gaststätte "Haus Röhl" am Ehrenzeller Markt, Essen-Altendorf

Gesprächsleiter: Heinz Rothfuß, Altendorf




Nach unseremgemeinsamen Rundgang mit über 50 aktiven Altendorfern durch die Brennpunkte in unserem Viertel am 14. Januar sind viele gestellte Fragen noch ungeklärt.

Was hat sich seitdem getan?
Hat sich der Drogenhandel in Seitenstraßen beruhigt oder weiter verlagert?
Was können wir weiter gegen den Drogenhandel unternehmen?
Wie und wo können wir Unterstützung einfordern?
Wie geht es weiter mit der Unterschriftensammlung?
Wie schützen wir Jugendliche und Kinder vor Drogen und Dealern in Altendorf?

Diese und weitere Fragen, sowie unsere Erfahrungen werden wir Altendorfer gemeinsam besprechen.

Lasst uns gemeinsam Aktionen planen!


Fotos von unserem Rundgang:
http://www.lokalkompass.de/essen-west/politik/stop...


Altendorfer gegen Drogenhandel, Seite 3:
http://www.essen-steht-auf.de/EsA_2012_15_PDF.pdf


Infos zu Essen Steht AUF:
http://www.essen-steht-auf.de/
0
1 Kommentar
368
Lutz E. Klee aus Essen | 02.03.2012 | 22:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.