Anzeige

Da rauchst gewaltig

Raucherschutz und Sicherheitsfragen.....Ministerin Barbara Schäfer
Essen: Unperfekthaus | Ministerin Steffens spricht Grußwort auf der Fachveranstaltung
der Landesinitiative „Leben ohne Qualm“ und nimmt teil an der
anschließenden Podiumsdiskussion.
Essen

Wir werden darüber berichten:

Anlass:
Die rot-grüne Landesregierung will in diesem Jahr ein schärferes Rauchverbot durchsetzen. Der kurz vor Weihnachten vorgelegte Gesetzentwurf werde im Frühjahr ins Parlament gebracht und dann "in jedem Fall in diesem Jahr" in Kraft treten, sagte Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) im Sender WDR 2.

Das von der Landesregierung vorgestellte Gesetz sieht unter anderem ein uneingeschränktes Rauchverbot in Gaststätten vor. Raucherclubs oder Sonderregelungen für Festzelte soll es nicht mehr geben. Das derzeitige Nichtraucherschutzgesetz habe zu viele Ausnahmen, kritisierte Steffens. Die Schlupflöcher müssten gestopft werden. Vor allem die städtischen Ordnungsämter, die kontrollieren sollen, ob die Vorschriften eingehalten werden, bräuchten ein klareres Regelwerk. Die derzeitigen Bestimmungen böten keinen Schutz "im eigentlichen Sinne".
+Ihre Meinung dazu:
0
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.10.2012 | 04:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.