Anzeige

So schön der Rhododendron....

Essen: Grugapark | (hier Aufnahmen aus der Gruga früherer Jahre) jedes Jahr blüht, so birgt er doch eine Gefahr in sich. Das Gift vieler Rhododendren befindet sich im Nektar und den Pollen. Tollhonig ist ein Bienenhonig mit hohen Anteilen giftiger Wirkstoffe aus dem Pollen und Nektar von größtenteils Rhododendron ponticum, der in freier Natur größtenteils an der türkischen Schwarzmeerküste vorkommt. Es sind Vergiftungen beim Menschen durch den übermäßigen Genuss des Pontischen Honigs bekannt.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
12.676
Romi Romberg aus Berlin | 02.04.2020 | 17:25  
2.637
Annegret Freiberger aus Menden | 02.04.2020 | 17:29  
8.563
Christoph Altrogge aus Kölleda | 02.04.2020 | 18:53  
5.526
Christine Rühlmann aus Kirchscheidungen | 02.04.2020 | 19:01  
15.941
Thomas Ruszkowski aus Essen | 02.04.2020 | 19:42  
29.386
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 02.04.2020 | 20:25  
3.710
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 03.04.2020 | 17:42  
15.941
Thomas Ruszkowski aus Essen | 03.04.2020 | 17:51  
2.787
Christine Schwarzer aus Dessau | 04.04.2020 | 11:12  
2.637
Annegret Freiberger aus Menden | 04.04.2020 | 11:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.