Anzeige

Schwer in Ordnung

Jackfruchtbäume (Artocarpus heterophyllus) tragen im Gegensatz zum Brotfruchtbaum (Artocarpus altilis) glänzend-dunkelgrüne Blätter ohne Einschnitte. Die Früchte dieser Bäume, die als das weltweit größte Baumobst gelten, können bis zu 40 Kilogramm Gewicht und über 70 cm Länge erreichen. Äste könnten das Gewicht der Früchte nicht tragen, so wächst die Frucht direkt am Stamm. Hauptanbauländer sind Indien, Bangladesch, Thailand, Indonesien, Sri Lanka und Nepal. Die Früchte werden in der süd- und südostasiatischen Küche als Gemüseersatz zu gekochten Gerichten verwendet. Veganer kennen den Einsatz dieser Früchte vermutlich genauer, als ich.
3
2
2
2
1
2
2 1
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
63.111
Werner Szramka aus Lehrte | 31.07.2020 | 16:12  
3.728
Iris Alefelder aus Augsburg | 31.07.2020 | 23:51  
2.981
Annegret Freiberger aus Menden | 02.08.2020 | 10:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.