Anzeige

Höllisch scharf!

Würdet ihr euch wundern, wenn ihr im Gemüsehandel ein Paket mit Chilibeeren entdecken würdet? Wahrscheinlich schon! Denn Chilis sind ja Schoten und bei Paprika handelt es sich selbstverständlich um ein Gemüse, oder doch nicht? Chilis, Paprika oder Pfefferschoten sind ein und dasselbe, nämlich Früchte der Pflanzengattung Capsicum, die zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) gehört. Sie sind damit eng verwandt mit Tomaten, Auberginen oder Kartoffelb, die ebenfalls zu dieser Pflanzenfamilie gehören. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass es sich bei Chili- und brsonders Paprikaschoten um ein Gemüse handelt. Tatsächlich handelt es sich aus botanischer Sicht um eine Beere und keine Schote. Und da eine Beere eine Frucht mit Samenanlage ist, kann es sich nicht um ein Gemüse handeln. Als Gemüse werden die vegetativen Pflanzenteile wie Blätter, Stängel, Knollen oder Wurzeln verstanden.
3
2
2
3
2
2
2
2
2
1
1
2
2
2
1
1
2
1
1
2
1
1
1
2
2
2
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
10.011
Günter Willi Glietsch aus Edertal | 24.11.2018 | 20:29  
264
Bernhard Braun aus Essen | 25.11.2018 | 01:17  
68.854
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 25.11.2018 | 08:42  
2.907
Günther Gramer aus Duisburg | 25.11.2018 | 09:05  
13.153
Uwe Norra aus Selm | 26.11.2018 | 11:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.