Anzeige

Stiftung Zollverein holt Gold- „Annual Multimedia Award“ für den Onlineauftritt des UNESCO-Welterbes

Essen: Zeche Zollverein | Der Onlineauftritt der Stiftung Zollverein ist Gold wert – so die Jury des „Annual Multimedia Award“ 2013. Die Preisrichter zeichnen in der Kategorie „Website“ den Internetauftritt www.zollverein.de mit Gold aus.


Gemeinsam mit der Essener Agentur V2A.NET, in deren Händen die Gestaltung und technische Umsetzung liegt, freut sich die Stiftung Zollverein über die Bestätigung ihres Konzepts. „Der Annual Multimedia Award für digitale Markenkommunikation ermutigt uns, den Weg einer übersichtlichen, bedienerfreundlichen und gleichzeitig ästhetisch anspruchsvollen Internetpräsenz konsequent weiterzugehen“, sagt Sandra Klama, zuständig für Digitale Medien bei der Stiftung Zollverein. Die Internetseite des UNESCO-Welterbes ist in seiner jetzigen Erscheinungsform seit April 2012 online.

Der „Annual Multimedia Award“ wird seit 1995 jährlich vergeben und ist undotiert. Über die Preisträger befindet eine elfköpfige, unabhängige Jury aus Branchenkennern, dessen Vorsitz der Online- und Marketingexperte und Zukunftssoziologe Michael-A. Konitzer innehat. Der Wettbewerb vertritt den Anspruch Trends im digitalen Marketing und in der Multimedia-Gestaltung aufzuzeigen. Allen Gewinnern wird zudem im Annual Multimedia Jahrbuch die Möglichkeit geben, sich und ihre Arbeit vorzustellen.

Weitere Informationen: www.annual-multimedia.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.