Anzeige

In Memorium: Johannes Heesters- Johannes Heesters mit 108 Jahren gestorben

Johannes Heesters...2011- Die lebende Legende
Heesters ist "Grandsegnieur der leichten Muse"

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat den Schauspieler und Sänger Johannes Hesters nach dessen Tod im Alter von 108 Jahren am Samstag als "Grandsegnieur der leichten Muse" geehrt. "Mit seiner einzigartigen Bühnenausstrahlung eroberte er die Herzen des Publikums. Charme, Eleganz und Leichtigkeit waren sein Markenzeichen", teilte die Staatskanzlei in München mit. Mit seiner optimistischen Ausstrahlung und Lebensbejahung, die ihn bis ins hohe Alter nicht verließ, hab Heesters vielen Menschen Freude bereitet und Mut gemacht. Sein Publikum hat ihn verehrt und geliebt, teilte die Staatskanzlei in München mit.

Heesters war Heiligabend Medienberichten zufolge im Klinikum Starnberg gestorben. Er hatte seit dem 17. Dezember auf der Intensivstation des Klinikums gelegen. Er starb den Angaben zufolge im Beisein seiner Ehefrau Simone Rethel.

Quelle:dapd
0
5 Kommentare
5.403
Johanna M. aus Stemwede | 25.12.2011 | 00:14  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.12.2011 | 01:40  
121
Johann O von Ismaning aus Ismaning | 25.12.2011 | 08:12  
147
Rolf Struwe aus Essen | 25.12.2011 | 14:35  
4.416
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf aus Amöneburg | 25.12.2011 | 17:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.