Anzeige

Die St.-Lucius-Kirche in Essen-Werden

Der Baubeginn der Kirche ist in das Jahr 995 unter Abt Werinbert zurückzuführen, die Weihe durch den Kölner Erzbischof Anno II. fand 1063 statt. Über 900 Jahre später wurde die Kirche ein zweites Mal geweiht. Durch die Säkularisation 1803 wurde das Gebäude ab 1811 als Kornlager und später als Wohnraum genutzt, bis man ab 1957 die eingezogenen Zwischenwände und Einbauten wieder entfernte. Die wiederhergestellte Kirche wurde 1965 neu geweiht.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
1.634
Annegret Freiberger aus Menden | 11.09.2019 | 11:15  
2.951
Jürgen Daum aus Duisburg | 11.09.2019 | 11:21  
1.634
Annegret Freiberger aus Menden | 11.09.2019 | 11:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.