Anzeige

Der Bachelor 2018: Ist Kristina die Gewinnerin?

Ergattert Kristina die letzte Rose vom Bachelor? (Foto: Blumen (Akelei)_by_Erich Keppler_pixelio.de.jpg)

Der Bachelor steht heute Abend vor einer schweren Entscheidung: Im großen Finale muss er sich zwischen Kristina und Svenja entscheiden. Kristina hat schon jetzt das Potenzial zur Gewinnerin.

Kristina scheint alles richtig gemacht zu haben: Im Gegensatz zu einigen anderen Kandidatinnen lie√ü sie Daniel V√∂lz beim Bachelor 2018 zumindest ein bisschen zappeln, bevor sie sich k√ľssen lie√ü. In der letzten Woche konnte die Gogot√§nzerin dann allerdings gar nicht genug von ihrem Rosenkavalier bekommen. Sie hat Gef√ľhle f√ľr Daniel und genoss in Vietnam ein wundersch√∂nes Dreamdate mit dem Noch-Single. Der wollte sie sogar √ľber Nacht dabehalten. Ist Kristina die Gewinnerin?

Spielt Kristina Spielchen?

Ex-Kandidatin Janina Celine, die Daniel Völz schon vor einigen Wochen herauskickte, weil er sich nicht sicher war, denkt, dass Kristina durchaus die letzte Rose bekommen könnte. Denise Temlitz hingegen ist ganz und gar nicht angetan von der exotischen Schönheit: "Sie tut so auf geheimnisvolle Frau. Die spielt ein paar Spielchen, das ist ein bisschen too much. Sie wirkt dadurch sehr unauthentisch!" Doch Daniel scheint das bisher gut zu gefallen! Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie sich Kristina heute Abend im Finale vom Bachelor schlägt.

Daniels schwere Entscheidung

Heute hat Daniel V√∂lz dann nun die Qual der Wahl: Kristina oder Svenja? Beide haben ihm den Kopf verdreht. Kristina ist mit ihren 24 Jahren allerdings etwas reifer als ihre blonde Konkurrentin. Doch ihre dramatische und emotionale Art k√∂nnte dem Rosenkavalier am Ende vielleicht zu viel werden. Svenja hingegen ist fast zehn Jahre j√ľnger und hatte noch nie einen Freund. Ob sie wohl wirklich eine ernsthafte Beziehung mit dem Rosenkavalier eingehen k√∂nnte? Wir werden es heute Abend im gro√üen Finale erfahren. Wer ist die Bachelor 2018 Gewinnerin?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.