Anzeige

Schweden wird vorsichtiger!

Aufnahme aus Juli 2019 - vor der Corona-Krise
Bisher setzte die Regierung auf Appelle statt auf Restriktionen. Gestern kamen aus Schweden Meldungen über 401 Tote durch das Coronavirus und 406 Patienten auf den Intensivstationen des Landes. "Der Appell an die Freiwilligkeit, Abstand zu halten, scheint nicht wie gewünscht zu funktionieren", kommentierte die Zeitung Dagens Nyheter.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
39.844
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 06.04.2020 | 16:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.