Anzeige

Zurück in die Steinzeit

In verschiedenen Indianerkulturen im Südwesten der Vereinigten Staaten und angrenzenden Gebieten wurden neben Steinhaufen verschiedener Größe zur Wegmarkierung auch große Steingebilde an Orten angelegt, die der Verehrung und dem Gebet dienten. Bei den Navajo entwickelte sich die Tradition, dass jeder Wanderer an einem solchen Steinhaufen einige Blätter auf den Haufen legt und mit einem neuen Stein beschwert. Was die Touristen auf Teneriffa bewegt großflächige Gebiete mit Steinmännchen zu übersäen, ist noch nicht erforscht. Aber ich gebe gerne zu, dass mein Steinmännchen auch schon den 3. Frühling überstanden hat.
3
5
4
5
5
4
5
4
6
5
5
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
374
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 28.03.2019 | 10:15  
8.772
Günther Gramer aus Duisburg | 28.03.2019 | 10:22  
10.569
Lothar Wobst aus Wolfen | 28.03.2019 | 10:36  
77.879
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 28.03.2019 | 11:07  
15.971
Thomas Ruszkowski aus Essen | 28.03.2019 | 12:35  
12.676
Romi Romberg aus Berlin | 28.03.2019 | 12:48  
39.881
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 28.03.2019 | 12:53  
15.971
Thomas Ruszkowski aus Essen | 28.03.2019 | 13:05  
39.881
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 28.03.2019 | 14:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.