Anzeige

Leichnam im Baldeneysee entdeckt - Kriminalpolizei bestätigt die Identität des seit vergangenen Mittwoch vermissten Mannes

Essen: Baldeneysee | Essen. Am heutigen Morgen 08. Mai 2018 erhielt die Polizei gegen 07:30 Uhr von der Feuerwehr Essen Kenntnis, dass Ruderer eine männliche leblose Person im Baldeneysee, nahe der Eisenbahnbrücke, entdeckten.

Die Wasserrettung der Feuerwehr barg den Körper

.

Die eingesetzte Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen.

Sie identifizierte den Toten heute Mittag als den Mann, der seit vergangenen Mittwoch 02. Mai. 2018, nach Bauarbeiten an der Kampmannbrücke vermisst wurde.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 42-jährigen Mann aus Polen.

Die genaue Todesursache ist im Moment noch unklar.

Weitergegeben von der Polizei Essen.
0
1 Kommentar
1.317
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 08.05.2018 | 15:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.