Anzeige

FEUERWEHR ESSEN Verkehrsunfall auf A40 in Fahrtrichtung Bochum, eine Person verletzt

Symbolbild Feuerwehr Essen
Essen: Verkehrsunfall A 40 |

FEUERWEHR ESSEN Verkehrsunfall auf A40 in Fahrtrichtung Bochum, eine Person verletzt.

Essen - Kray. Am heutigen Samstag 21. Oktober .2017 um 10:25 Uhr wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall auf die A40 in Fahrtrichtung Bochum alarmiert.

In Höhe der Abfahrt Schönscheidtstraße kollidierte ein Kleinwagen mit der Mittelleitplanke und kam am Straßenrand in der Auffahrt Schönscheidtstraße zum Stehen.

Der Beifahrer konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen.

Die Fahrerin musste mittels hydraulischen Rettungsgerätes aus dem Fahrzeug befreit werden.

Beide Fahrzeuginsassen wurden in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert.
Die Feuerwehr war für circa eine Stunde mit Kräften der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr vor Ort.

In Fahrtrichtung Bochum wurde die Autobahn auf einen Fahrstreifen verengt, wodurch es zu einem Rückstau kam.

Auch auf der Gegenfahrbahn kam es zu Verkehrsbehinderungen durch Schaulustige.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.